• 05/2017 Abschluss der Dissertation von Mathias Dilger
    Mathias Dilger hat seine Dissertation im Rahmen des EFI-Projekts „Sustainable Business Models in Energy Markets“ unter Betreuung von Prof. Voigt erfolgreich abgeschlossen.

  • 05/2017 Neues Working Paper „Joint Operation of a Renewable Energy Plant and an Energy Storage System: An Analysis under Resource Risk, Energy Price Risk and Policy Risk”
    Sarah Krömer und Prof. Gatzert untersuchen in ihrem aktuellen Arbeitspapier „Joint Operation of a Renewable Energy Plant and an Energy Storage System: An Analysis under Resource Risk, Energy Price Risk and Policy Risk” den Einfluss der Verwendung eines Energiespeichers auf Risiko und Ertrag eines Erneuerbare-Energien-Projekts unter Berücksichtigung von Ressourcen- und Energiepreisrisiko sowie politischen Risiken.

  • 05/2017 Neues Working Paper “A Multilevel Model of the Entry-Exit Gas Market“
    Prof. Grimm, Lars Schewe, Prof. Schmidt und Prof. Zöttl arbeiten an einem Arbeitspapier mit dem Titel „A Multilevel Model of the Entry-Exit Gas Market“.

  • 05/2017 Neue Publikation “Modellierung von liberalisierten Strommärkten – Herausforderungen und Lösungen“
    Der Artikel “Modellierung von liberalisierten Strommärkten – Herausforderungen und Lösungen” von Mirjam Ambrosius, Prof. Grimm, Bastian Rückel, Christian Sölch und Prof. Zöttl wird in der Zeitschrift Perspektiven der Wirtschaftspolitik veröffentlicht.

  • 05/2017 Neue Publikation “Uniqueness of Market Equilibrium on a Network: A Peak-Load Pricing Approach”
    Der Artikel “Uniqueness of Market Equilibrium on a Network: A Peak-Load Pricing Approach” von Prof. Grimm, Lars Schewe, Prof. Schmidt und Prof. Zöttl wird in der Zeitschrift European Journal of Operational Research veröffentlicht. Ein Preprint ist hier verfügbar.

  • 04/2017 Neue Publikation "Upcrowding energy co-operatives - Evaluating the potential of crowdfunding for business model innovation of energy co-operatives"
    Der Artikel "Upcrowding energy co-operatives - Evaluating the potential of crowdfunding for business model innovation of energy co-operatives" von Mathias Dilger, Tanja Jovanović und Prof. Voigt wurde zur Veröffentlichung im Journal of Environmental Management angenommen und ist hier bereits online verfügbar.

  • 04/2017 Neue Publikation "Introducing a co-operative-specific business model: The poles of profit and community and their impact on organizational models of energy co-operatives"
    Das Paper "Introducing a co-operative-specific business model: The poles of profit and community and their impact on organizational models of energy co-operatives" von Mathias Dilger, Michael Konter und Prof. Voigt wurde zur Veröffentlichung im Journal of Co-operative Organization and Management angenommen und ist hier bereits online verfügbar.

  • 02/2017 Neues Working Paper “MIP-Based Instantaneous Control of Mixed-Integer PDE-Constrained Gas Transport Problems”
    Prof. Schmidt, Martin Gugat, Prof. Leugering, Prof. Martin, Mathias Sirvent, und David Wintergerst untersuchen die vorübergehende Optimierung von Gastransportnetzen, wobei gemischt-ganzzahlige Optimierungsprobleme zugrunde liegen. Dabei verfolgen sie einen verzögerungsfreien Steuerungsansatz.

  • 02/2017 Vortrag “Optimal Price Zones of Electricity Markets: A Mixed-Integer Multilevel Model and Global Solution Approaches”
    Prof. Schmidt hält auf dem 21st Combinatorial Optimization Workshop in Aussois einen Vortrag zum Thema “Optimal Price Zones of Electricity Markets: A Mixed-Integer Multilevel Model and Global Solution Approaches”.

  • 01/2017 Neues Preprint “Optimal Price Zones of Electricity Markets: A Mixed-Integer Multilevel Model and Global Solution Approaches”
    Prof. Schmidt, Prof. Grimm, Thomas Kleinert, Prof. Liers und Prof. Zöttl haben das Paper “Optimal Price Zones of Electricity Markets: A Mixed-Integer Multilevel Model and Global Solution Approaches” zur Veröffentlichung eingereicht. Das Preprint ist unter Optimization Online verfügbar.

  • 01/2017 Vortrag “Optimal Price Zones of Electricity Markets: A Mixed-Integer Multilevel Model and Global Solution Approaches”
    Prof. Schmidt hält auf dem Workshop Energiemärkte am Energie Campus Nürnberg einen Vortrag zum Thema “Optimal Price Zones of Electricity Markets: A Mixed-Integer Multilevel Model and Global Solution Approaches”.

  • 12/2016 Neue Publikation “Challenges in optimal control problems for gas and fluid flow in networks of pipes and canals: From modeling to industrial applications”
    Das Paper “Challenges in optimal control problems for gas and fluid flow in networks of pipes and canals: From modeling to industrial applications” von Prof. Schmidt, Falk M. Hante, Prof. Leugering, Prof. Martin und Lars Schewe wurde zur Veröffentlichung in “Industrial Mathematics and Complex systems: Emerging Mathematical Models, Methods and Algorithms” angenommen. Das Preprint ist hier verfügbar.

  • 11/2016 Neue Publikation “The evolution of academic publications in the field of Smart Energy – A systematic Literature review”
    Das Arbeitspapier “The evolution of academic publications in the field of Smart Energy” von Mathias Dilger und Prof. Voigt vom Lehrstuhl für Industrielles Management wurde vom internationalen “Journal of Organizational Advancement, Strategic and Institutional Studies (JOASIS)” zur Veröffentlichung angenommen.

  • 11/2016 Dissertation „Optimal Capacity Planning for the Transition of Energy Systems: Models, Methods and Solutions”
    Die Dissertation „Optimal Capacity Planning for the Transition of Energy Systems: Models, Methods and Solutions“ von Christoph Thurner unter Betreuung von Herrn Prof. Martin wurde abgeschlossen.

  • 11/2016 Neue Publikation “The Impact of European Initiatives on the Treatment of Insurers‘ Infrastructure Investments under Solvency II
    Das Arbeitspapier “The Impact of European Initiatives on the Treatment of Insurers‘ Infrastructure Investments under Solvency II” von Prof. Gatzert und Dr. Thomas Kosub vom Lehrstuhl für Versicherungswirtschaft und Risikomanagement wurde in der internationalen Fachzeitschrift “Geneva Papers on Risk and Insurance” zur Veröffentlichung angenommen.

  • 11/2016 Neues Working-Paper “Kundenpräferenzen für innovative Produkte“ 
    Prof. Fürst und Oliver Buß untersuchen im Rahmen eines neuen Arbeitspapiers kundenseitige Präferenzen für Smart Meter Angebote. Darauf aufbauend werden nutzenbasierte Kundensegmente analysiert, um zielgruppenspezifische Empfehlungen abzuleiten.

  • 10/2016 Neue Arbeitspapiere zu Geschäftsmodellen im Bereich Smart Energy
    Die im Rahmen der EFI-Forschungsaktivitäten am Lehrstuhl für Industrielles Management entstandenen Arbeitsberichte zu Geschäftsmodelländerungen bei Netz- und Messstellenbetreibern durch die Digitalisierung der Wertschöpfungskette Energie sowie der Ausdifferenzierung eines potentiellen Geschäftsmodells für den Bereich Smart Market stehen nun zur Verfügung: Geschäftsmodelle im Smart Grid Bereich, Geschäftsmodelle im Smart Market Bereich und Geschäftsmodelle im Smart Meter Bereich.
  • 10/2016 Neue Publikation „Transmission and Generation Investment in Electricity Markets: The Effects of Market Splitting and Network Fee Regimes“
    Der Artikel “Transmission and Generation Investment in Electricity Markets: The Effects of Market Splitting and Network Fee Regimes“ von V. Grimm, M. Schmidt, A. Martin, M. Weibelzahl und G. Zöttl erscheint in der Zeitschrift „European Journal of Operational Re-search“.

  • 09/2016 Vortrag „Transmission and Generation Investment in Electricity Markets: The Effects of Market Splitting and Network Fee Regimes“
    Herr Prof. Schmidt hält auf der OR 2015 in Wien den Vortrag „Transmission and Generation Investment in Electricity Markets: The Effects of Market Splitting and Network Fee Regimes“.

  • 08/2016 Neue Studie “Corporate Social Responsibility: Ansätze zur Evaluierung und Messung“ 
    Prof. Fürst, Oliver Buß und Silvia Storath untersuchen im Rahmen einer Studie Ansätze und Methoden zur Messung und Bewertung nachhaltiger Unternehmensleistungen, insbesondere nachhaltiger Energiesysteme. Dabei werden insbesondere Anforderungen zur Beurteilung der Güte entsprechender Konzepte identifiziert und diskutiert.

  • 07/2016 Vortrag “The Impact of Market Design on Transmission and Generation Investment in Electricity Markets”
    Christian Sölch hält auf der Integration of Sustainable Energy Conference einen Vortrag zum Thema “Investment Incentives for Flexible Demand Options under Different Market Designs”.

  • 07/2016 Vortrag “Investment Incentives for Flexible Demand Options under Different Market Designs”
    Mirjam Ambrosius hält auf der Integration of Sustainable Energy Conference einen Vortrag zum Thema “Investment Incentives for Flexible Demand Options under Different Market Designs”.

  • 07/2016 Vortrag “Distribution network modeling in electricity market environment”
    Julia Grübel hält einen Vortrag zum Thema “Distribution network modeling in electricity market environment” auf der Integration of Sustainable Energy Conference.

  • 07/2016 Vortrag “A multilevel programming approach for gas market analysis”
    Lars Schewe hält auf der 28. European Conference on Operational Research den Vortrag “A multilevel programming approach for gas market analysis”.

  • 07/2016 Neue Publikation "On the long run effects of market splitting: Why more price zones might decrease welfare“
    Der Artikel „On the long run effects of market splitting: Why more price zones might de-crease welfare“ von V. Grimm, A. Martin, M. Weibelzahl und G. Zöttl erscheint in der Zeitschrift „Energy Policy“.

  • 07/2016 Vortrag „Optimal Price Zones for the German Electricity Market“
    Herr Prof. Schmidt hält auf der „iSEnec 2016 - Integration of Sustainable Energy Con-ference“ in Nürnberg den Vortrag „Optimal Price Zones for the German Electricity Market“.

  • 07/2016 Beitrag „Energiesystemanalyse Bayern Modellgestützte Analyse und Bewertung unterschiedlicher Szenarien für den Energieumstieg in Bayern“ Beitrag „Energiesystemanalyse Bayern ‐ Modellgestützte Analyse und Bewertung unterschiedlicher Szenarien für den Energieumstieg in Bayern“ im Abschlussbericht der Energiesystemanalyse Bayern von K. Hassmann, M. Pruckner, G. Seifert und C. Thurner.

  • 07/2016 EURO Excellence in Practice Award
    Der  EURO Excellence in Practice Award wird u. a. an Lars Schewe und Alexander Martin für das Buch „Evaluating Gas Network Capacities“ verliehen.

  • 06/2016 Vortrag „Investitionsanreize im Strommarkt: Welches Marktdesign führt zu mehr Kosteneffizienz?“, Berlin
    Im Juni 2016 hält Prof. Grimm im Rahmen des ECONWATCH-Meeting in Berlin einen Vortrag zum Thema „Investitionsanreize im Strommarkt: Welches Marktdesign führt zu mehr Kosteneffizienz?“.

  • 05/2016 Aktualisiertes Arbeitspapier “Peak-Load Pricing on a Network”
    Das Arbeitspapier “Peak-Load Pricing on a Network” von Prof. Grimm, Lars Schewe, Prof. Schmidt und Prof. Zöttl wurde aktualisiert. Das Arbeitspapier kann unter diesem Link [LINK: http://www.optimization-online.org/DB_HTML/2015/08/5072.html] heruntergeladen werden.

  • 05/2016 Neue Publikation “Zur Reduktion des Netzausbaubedarfs durch Redispatch und effizientes Einspeisemanagement: Eine modellbasierte Abschätzung“
    Die Forschungsarbeit „Zur Reduktion des Netzausbaubedarfs durch Redispatch und effizientes Einspeisemanagement: Eine modellbasierte Abschätzung“ von Prof. Grimm, Bastian Rückel (M. Sc.), Christian Sölch (M. Sc.) und Prof. Zöttl wurde in der wissenschaftlichen Zeitschrift “List Forum” veröffentlicht.
  • 05/2016 Vortrag „The Evolution of Academic Publications in the field of Smart Energy – A Systematic Literature Review“ auf der IntSIS International Multidisciplinary Academic Conference in Key West
    Im Mai 2016 halten Prof. Voigt und Mathias Dilger (M. Sc.) im Rahmen der IntSIS International Multidisciplinary Academic Conference in Key West einen Vortrag zum Thema „The Evolution of Academic Publications in the field of Smart Energy – A Systematic Literature Review “.
  • 05/2016 Neue Publikation “Evaluating Investments in Renewable Energy under Policy Risk“
    Die Forschungsarbeit „Evaluating Investments in Renewable Energy under Policy Risk“ von Prof. Gatzert und Nikolai Vogl (M. Sc.) wurde in der wissenschaftlichen Zeitschrift “Energy Policy” veröffentlicht.
  • 05/2016 Neue Publikation “Determinants of Policy Risks of Renewable Energy Investments“
    Das Arbeitspapier “Determinants of Policy Risks of Renewable Energy Investments” von Prof. Gatzert und Thomas Kosub, M.Sc. (FACT) vom Lehrstuhl für Versicherungswirtschaft und Risikomanagement wurde in der internationalen Fachzeitschrift “International Journal of Energy Sector Management” zur Veröffentlichung angenommen.
  • 05/2016 Neues Working Paper “Energiegenossenschaften zwischen Verwaltung und Gestaltung - Eine Analyse aktueller Geschäftsmodelle“
    Mathias Dilger (M. Sc.) und Prof. Voigt untersuchen in dem Arbeitspapier zu „Energiegenossenschaften zwischen Verwaltung und Gestaltung - Eine Analyse aktueller Geschäftsmodelle“ den Aufbau bestehender Geschäftsmodelle von Photovoltaik Energiegenossenschaften. Dabei liegt der Fokus speziell auf den Weiterentwicklungspotentialen von Energiegenossenschaften sowie deren Barrieren. Dabei werden speziell die Hemmnissen der Entwicklung sowie potentielle Lösungen näher analysiert.
  • 04/2016 Vortrag „Energiegenossenschaften zwischen Verwaltung und Gestaltung - Eine Analyse aktueller Geschäftsmodelle“ auf der XXI. Nachwuchswissenschaftler-Tagung der AGI in Karlsruhe
    Im April 2016 hält Mathias Dilger (M. Sc.) im Rahmen der XXI. Nachwuchswissenschaftler-Tagung der AGI in Karlsruhe einen Vortrag zum Thema „Energiegenossenschaften zwischen Verwaltung und Gestaltung - Eine Analyse aktueller Geschäftsmodelle“.
  • 04/2016 Neues Working Paper “Upcrowding Energy Co-operatives – Evaluating new Financing and Diffusion Potentials for Energy Co-operatives through Crowdfunding“
    In dem Arbeitspapier „Upcrowding Energy Co-operatives – Evaluating new Financing and Diffusion Potentials for Energy Co-operatives through Crowdfunding“ analysieren Mathias Dilger (M. Sc.), Tanja Jovanović (M. Sc.) und Prof. Voigt die sich hinsichtlich der Finanzierung und Vermarktung ergebenden Chancen von „Crowdfunding“ als Add-On für Energiegenossenschaften. Dabei wird neben der theoretischen Analyse von Kongruenzen auch die Einstellung von energiegenossenschaftlichen Entscheidungsträgern zu diesem Ansatz empirisch erhoben und Chancen und Barrieren ausgewertet.
  • 04/2016 Neues Working Paper “The Impact of European Initiatives to Promote Infrastructure Investments from the Insurance Industry’s Perspective“
    Prof. Gatzert und Thomas Kosub (M. Sc.) untersuchen im Arbeitspapier “The Impact of European Initiatives to Promote Infrastructure Investments from the Insurance Industry’s Per-spective“ Investitionshindernisse bei Infrastrukturinvestitionen und Maßnahmen der Europäischen Union diese zu reduzieren. Dabei wird insbesondere auf die EU2020 Projektanleihen und den Investitionsplan für Europa eingegangen. Das Arbeitspapier kann unter diesem Link heruntergeladen werden.
  • 04/2016 Neue Publikation “Transmission and Generation Investment in Electricity Markets: The Effects of Market Splitting and Network Fee Regimes“
    Die Forschungsarbeit „Transmission and Generation Investment in Electricity Markets: The Effects of Market Splitting and Network Fee Regimes“ von Prof. Grimm, Prof. Martin, Prof. Schmidt, Martin Weibelzahl (M. Sc.) und Prof. Zöttl wurde in der wissenschaftlichen Zeitschrift “European Journal of Operational Research” veröffentlicht.
  • 03/2016 Neue Publikation “Risks and Risk Management of Renewable Energy Projects: The case of Onshore and Offshore Wind Parks“
    Die Forschungsarbeit „Risks and Risk Management of Renewable Energy Projects: The case of Onshore and Offshore Wind Parks“ von Prof. Gatzert und Thomas Kosub (M. Sc.) wurde in der wissenschaftlichen Zeitschrift “Renewable and Sustainable Energy Reviews” veröffentlicht.
  • 03/2016 Vortrag „Determinants of Policy Risks of Renewable Energy Investments“ auf der Jahrestagung des Deutschen Vereins für Versicherungswissenschaft in Wien
    Im März 2016 hält Thomas Kosub (M. Sc.) im Rahmen der Jahrestagung des Deutschen Vereins für Versicherungswissenschaft in Wien einen Vortrag zum Thema „Determinants of Policy Risks of Renewable Energy Investments“.
  • 03/2016 Vortrag „Evaluating Investments in Renewable Energy under Policy Risks“ auf der Jahrestagung des Deutschen Vereins für Versicherungswissenschaft in Wien
    DIm März 2016 hält Nikolai Vogl (M. Sc.) im Rahmen der Jahrestagung des Deutschen Vereins für Versicherungswissenschaft in Wien einen Vortrag zum Thema „Evaluating Investments in Renewable Energy under Policy Risks“.
  • 03/2016 Vortrag „Chancen und Risiken von Investitionen in Infrastruktur und Erneuerbare Energien aus Sicht der Versicherungswirtschaft“ in München
    Im März 2016 hält Prof. Gatzert einen Vortrag zum Thema „Chancen und Risiken von Investitionen in Infrastruktur und Erneuerbare Energien aus Sicht der Versicherungswirtschaft“ vor dem volkswirtschaftlichen Ausschuss des Gesamtverbands der Versicherungswirtschaft (GDV) in München.
  • 03/2016 Vortrag „Transmission and Generation Investment in liberalized Electricity Markets“
    Im März 2016 hält Prof. Gatzert einen Vortrag zum Thema „Transmission and Generation Investment in liberalized Electricity Markets“ vor dem industrieökonomischen Ausschuss des Vereins für Socialpolitik.
  • 03/2016 Vortrag „Energiemarktdesign am Energiecampus Nürnberg“, Nürnberg
    Im März 2016 hält Prof. Grimm einen Vortrag zum Thema „Energiemarktdesign am Energiecampus Nürnberg“ vor dem Fachbeirat Energie Campus Nürnberg.
  • 03/2016 Neues Working Paper “Introducing a Co-operative-specific Business Model Concept: How energy Co-operatives can prevent the transformation towards pure Profit-Oriented Organizations“
    Als Antwort auf den fehlenden adäquaten Geschäftsmodellansatz für Genossenschaften und speziell Energiegenossenschaften leiten Mathias Dilger (M. Sc.), Michael Konter (M. Sc.) und Prof. Voigt in dem Arbeitspapier „Introducing a Co-operative-specific Business Model Concept: How energy Co-operatives can prevent the transformation towards pure Profit-Oriented Organizations” auf Basis bestehender Genossenschafts- und Geschäftsmodeltheorien einen genossenschaftlichen Geschäftsmodellansatz her. Der Ansatz soll dabei helfen ein Bewusstsein für die Berücksichtigung der Mitglieder in der Art des Wirtschaftens zu schaffen und damit der verstärkten Renditeorientierung von Energiegenossenschaften entgegenwirken.
  • 01/2016 Neue Publikation „Risks and Risk Management of Renewable Energy Projects: The Case of Onshore and Offshore Wind Parks”
    Das Arbeitspapier “Risks and Risk Management of Renewable Energy Projects: The Case of Onshore and Offshore Wind Parks” von Prof. Gatzert und Thomas Kosub, M.Sc. (FACT) vom Lehrstuhl für Versicherungswirtschaft und Risikomanagement wurde in der internationalen Fachzeitschrift Renewable & Sustainable Energy Reviews zur Veröffentlichung angenommen. Das Arbeitspapier behandelt zentrale Herausforderungen und Risiken von Onshore und Offshore Windparks sowie die derzeit verfügbaren Risikomanagement-Instrumente. Das Arbeitspapier kann unter diesem Link heruntergeladen werden.
  • 12/2015 Vortrag „Keeping up the Energy Revolution by Cooperatives – How to Break through Barriers by Making their Business Models Future-Proof“ auf der International Conference on Economics and Management of Networks (EMNet) in Kapstadt
    Im Dezember 2015 hält Mathias Dilger (M. Sc.) im Rahmen der International Conference on Economics and Management of Networks (EMNet) in Kapstadt einen Vortrag zum Thema „Keeping up the Energy Revolution by Cooperatives – How to Break through Barriers by Making their Business Models Future-Proof“.
  • 12/2015 Vortrag „Upcrowding Energy Cooperatives: Evaluating New Financing and Diffusion Potentials for Energy Cooperatives through Crowdfunding“ auf der International Conference on Economics and Management of Networks (EMNet) in Kapstadt
    Im Dezember 2015 hält Mathias Dilger (M. Sc.) im Rahmen der International Conference on Economics and Management of Networks (EMNet) in Kapstadt einen Vortrag zum Thema „Upcrowding Energy Cooperatives: Evaluating New Financing and Diffusion Potentials for Energy Cooperatives through Crowdfunding“.
  • 11/2015 Vortrag „Regionale Preiskomponenten im Strommarkt“
    Prof. Grimm und Prof. Zöttl halten im November 2015 einen Vortrag zum Thema „Regionale Preiskomponenten im Strommarkt“ bei der Bundesnetzagentur, Abteilung Energieregulierung.
  • 11/2015 Vortrag „Implementierung eines Smart Grids im Marktumfeld“, Arzberg
    Prof. Zöttl und Bastian Rückel (M. Sc.) halten im November 2015 einen Vortrag zum Thema „Implementierung eines Smart Grids im Marktumfeld“ bei dem Projekttreffen SGS in Arzberg.
  • 11/2015 Neue Publikation “On the Long Run Effects of Market Splitting: Why more Price Zones might decrease Welfare “
    Die Forschungsarbeit „On the Long Run Effects of Market Splitting: Why more Price Zones might decrease Welfare“ von Prof. Grimm, Prof. Martin, Martin Weibelzahl (M. Sc.) und Prof. Zöttl wurde in der wissenschaftlichen Zeitschrift “Energy Policy” veröffentlicht.
  • 10/2015 Neues Arbeitspapier “Determinants of Policy Risks of Renewable Energy Investments”
    Prof. Gatzert und Thomas Kosub, M. Sc., untersuchen im Rahmen eines neuen Arbeitspapiers zu “Determinants of Policy Risks of Renewable Energy Investments” welche Risikofaktoren das politische Risiko bei erneuerbaren Energien beeinflussen. Dabei wird insbesondere auf Indikatoren eingegangen, die zur Messung dieses Risikos herangezogen werden können. Das Arbeitspapier kann unter diesem Link heruntergeladen werden.
  • 10/2015 Neue Publikation “Investitionsanreize im Strommarkt der Zukunft“
    Die Forschungsarbeit „Investitionsanreize im Strommarkt der Zukunft“ von Prof. Grimm und Prof. Zöttl wurde in dem Sammelwerk “Welche Industrie wollen wir?” veröffentlicht.
  • 10/2015 Vortrag „The Impact of Market Design on Transmission and Generation Investment in Electricity Markets“ auf der II Conferencia de Estudios Estratégicos in Havanna
    Im Oktober 2015 hält Christian Sölch (M. Sc.) im Rahmen der II Conferencia de Estudios Estratégicos in Havanna einen Vortrag zum Thema „The Impact of Market Design on Transmission and Generation Investment in Electricity Markets“.
  • 10/2015 Vortrag „Flexible Verbraucher am Deutschen Strommarkt“, Duisburg
    Im Oktober 2015 hält Prof. Grimm einen Vortrag zum Thema „Flexible Verbraucher am Deutschen Strommarkt“ bei ThyssenKrupp in Duisburg.
  • 10/2015 Vortrag „Wie viele Stromtrassen braucht Deutschland – wo und warum?“, Nürnberg
    Im Oktober 2015 hält Prof. Grimm im Rahmen der langen Nacht der Wissenschaften in Nürnberg einen Vortrag zum Thema „Wie viele Stromtrassen braucht Deutschland – wo und warum?“.
  • 10/2015 Vortrag „Life Cycle Optimization for Civil Engineering“, Berlin
    Im Oktober 2015 hält Prof. Martin im Rahmen der Sommerschule „Combinatorial Optimization at Work“ in Berlin einen Vortrag zum Thema „Life Cycle Optimization for Civil Engineering“.
  • 10/2015 Vortrag „Towards a Hierarchy of Consistent Models for Network Problems with Physical Transport“, Oberwolfach
    Im Oktober 2015 hält Prof. Martin im Rahmen eines Workshops on Mixed Integer Nonlinear Programming Optimization in Oberwolfach einen Vortrag zum Thema „Towards a Hierarchy of Consistent Models for Network Problems with Physical Transport“.
  • 10/2015 Neues Arbeitspapier “Evaluating Investments in Renewable Energy under Policy Risks”
    Prof. Gatzert und Nikolai Vogl, M. Sc., untersuchen im Rahmen eines neuen Arbeitspapiers zu “Evaluating Investments in Renewable Energy under Policy Risks” den Einfluss des politischen Risikos auf Investiotionen in Onshore Windparks und mögliche länderübergreifende Diversifikationseffekte. Das Arbeitspapier kann unter diesem Link heruntergeladen werden.
  • 10/2015 6. EFI-Workshop, Nürnberg
    Im Rahmen des interdisziplinären Projektes „Sustainable Business Models in Energy Markets“, das von der Emerging Fields Initiative der Friedrich-Alexander-Universität gefördert wird, findet im Oktober 2015 der 6. FAU Workshop zu nachhaltigen Geschäftsmodellen in Energiemärkten statt.
  • 09/2015 Neues Working Paper “Swarm – Successful Provision of Frequency Containment Reserve with Distributed Energy Storage Systems“
    Im Rahmen eines Pilotprojekts untersuchen Prof. German, Kornelia Goetz. Prof. Grimm, Annika Kufner, Claudia Leepa, Prof. Luther, Simon Mehl. Ingo Sigert, David Steber und Kishan Veerashekar die Kundenakzeptanz neuer Speichertechnologien. Das Arbeitspapier kann unter diesem Link heruntergeladen werden.
  • 09/2015 Vortrag „Regionally Differentiated Network Fees to provide Proper Incentives for Generation Investment“ auf der Annual International Conference of the German Operations Research Society (GOR) in Wien
    Im September 2015 hält Christian Sölch (M. Sc.) im Rahmen der Annual International Conference of the German Operations Research Society (GOR) in Wien einen Vortrag zum Thema „Regionally Differentiated Network Fees to provide Proper Incentives for Generation Investment“.
  • 09/2015 Vortrag „Congestion Management Regimes: Long Run Impacts“, Köln
    Im September 2015 hält Prof. Zöttl im Rahmen eines Workshops an der Universität Köln und dem Energiewirtschaftliche Institut (EWI) einen Vortrag zum Thema „Congestion Management Regimes: Long Run Impacts“.
  • 09/2015 Neue Publikation “Polyhedral Approximation of Ellipsoidal Uncertainty Sets via Extended Formulations: a computational Case Study“
    Die Forschungsarbeit „Polyhedral Approximation of Ellipsoidal Uncertainty Sets via Extended Formulations: a computational Case Study“ von Andreas Bärmann, Andreas Heidt, Prof. Martin, Prof. Pokutta und Christoph Thurner wurde in der wissenschaftlichen Zeitschrift “Computational Management Science” veröffentlicht.
  • 08/2015 Neues Arbeitspapier “Peak-Load Pricing on a Network”
    Prof. Grimm, Lars Schewe, Prof. Schmidt und Prof. Zöttl untersuchen im Rahmen eines neuen Arbeitspapiers zu “Peak-Load Pricing on a Network” Peak-Load Pricing unter Berücksichtigung von Netzwerkeinschränkungen. Das Arbeitspapier kann unter diesem Link heruntergeladen werden.
  • 08/2015 Präsentation der Forschungsarbeit “Evaluating Investments in Renewable Energy under Policy Risks“ auf dem ASTIN, AFIR/ERM and IACA Colloquia in Sydney
    Im Rahmen des ASTIN, AFIR/ERM and IACA Colloquia in Sydney präsentiert Nikolai Vogl, M.Sc. (Math.) eine gemeinsame Forschungsarbeit mit Frau Prof. Gatzert zu “Evaluating Investments in Renewable Energy under Policy Risks“ (gefördert durch den DAAD).
  • 08/2015 Präsentation der Forschungsarbeit “Risks and Risk Management of Renewable Energy Projects: The Case of Onshore and Offshore Wind Parks“ auf dem ASTIN, AFIR/ERM and IACA Colloquia in Sydney
    Im Rahmen des ASTIN, AFIR/ERM and IACA Colloquia in Sydney präsentiert Thomas Kosub, M.Sc. (FACT) eine gemeinsame Forschungsarbeit mit Frau Prof. Gatzert zu “Risks and Risk Management of Renewable Energy Projects: The Case of Onshore and Offshore Wind Parks“.
  • 08/2015 Präsentation der Forschungsarbeit “Evaluating Investments in Renewable Energy under Policy Risks“ auf dem World Risk and Insurance Economics Congress (WRIEC) in München
    Im Rahmen des World Risk and Insurance Economics Congress (WRIEC) in München präsentiert Nikolai Vogl, M.Sc. (Math.) eine gemeinsame Forschungsarbeit mit Frau Prof. Gatzert zu “Evaluating Investments in Renewable Energy under Policy Risks“.
  • 08/2015 Vortrag „Mathematical Modeling, Simulation, and Optimization using the example of Gas Networks“ auf dem International Congress on Industrial and Applied Mathematics (ICIAM) in Peking
    Im August 2015 hält Prof. Martin im Rahmen des International Congress on Industrial and Applied Mathematics (ICIAM) in Peking einen Vortrag zum Thema „Mathematical Modeling, Simulation, and Optimization using the example of Gas Networks“.
  • 07/2015 Neues Arbeitspapier “The Impact of Physics on Pricing in Energy Networks”
    Lars Schewe und Prof. Schmidt untersuchen im Rahmen eines neuen Arbeitspapiers “The Impact of Physics on Pricing in Energy Networks” den Einfluss physikalischer Gesetze auf die Strompreisberechnung. Das Arbeitspapier kann unter diesem Link heruntergeladen werden.
  • 07/2015 Vortrag zur Strommarktmodellierung, Nürnberg
    Im Juli 2015 hält Prof. Grimm einen Vortrag zur Strommarktmodellierung bei der N-ERGIE Nürnberg.
  • 07/2015 Vortrag „Congestion Management Regimes: Long Run Impacts“ auf der Konferenz Elements of a new Target Model for European Electricity Markets in Berlin
    Prof. Zöttl hält im Juli 2015 hält im Rahmen der Konferenz Elements of a new Target Model for European Electricity Markets einen Vortrag zum Thema „Congestion Management Regimes: Long Run Impacts“.
  • 07/2015 Vortrag zum aktuellen Stand des Projekts SWARM, Nürnberg
    Im Juli 2015 halten Prof. Grimm und Simon Mehl (M. Sc.) einen Vortrag zum aktuellen Stand der Kundenbefragungen im Rahmen des Projekts SWARM.
  • 07/2015 Vortrag „Energiemarktdesign für die Energiewende“ auf dem Clusterforum Smart Grid Solar in Hof
    Im Juli 2015 hält Prof. Grimm im Rahmen des Clusterforum Smart Grid Solar in Hof einen Vortrag zum Thema „Energiemarktdesign für die Energiewende“.
  • 07/2015 Vortrag „Energiewende und Strommarktdesign: Investitionsanreize in liberalisierten Energiemärkten“ auf dem Clusterforum Smart Grid Solar in Hof
    Im Juli 2015 hält Prof. Zöttl im Rahmen des Clusterforum Smart Grid Solar in Hof einen Vortrag zum Thema „Energiewende und Strommarktdesign: Investitionsanreize in liberalisierten Energiemärkten“.
  • 07/2015 Vortrag „Auswirkungen rechtlicher Rahmenbedingungen auf Investitionsentscheidungen in Smart Grids“ auf dem Clusterforum Smart Grid Solar in Hof
    Im Juli 2015 hält Christian Sölch (M. Sc.) im Rahmen des Clusterforum Smart Grid Solar in Hof einen Vortrag zum Thema „Auswirkungen rechtlicher Rahmenbedingungen auf Investiti-onsentscheidungen in Smart Grids“.
  • 07/2015 Vortrag „Investitionsanreize im Strommarkt: Ergebnisse der Modellierung des deutschen Strommarkts“
    Im Juli 2015 hält Prof. Grimm im Rahmen des Campus FES Steering Board Meeting einen Vortrag zum Thema „Investitionsanreize im Strommarkt: Ergebnisse der Modellierung des deutschen Strommarkts“.
  • 07/2015 Vortrag „Zeitgleiche Modellierung von Erzeugung, Speicherung und Netzausbauplanung in Smart Grids“, Nürnberg
    Im Juli 2015 hält Julia Grübel (M. Sc.) im Rahmen der 5. internen EnCN-Konferenz einen Vortrag zum Thema „Zeitgleiche Modellierung von Erzeugung, Speicherung und Netzaus-bauplanung in Smart Grids“.
  • 07/2015 Vortrag „Regionale Preiskomponenten im Strommarkt“, Nürnberg
    Im Juli 2015 hält Bastian Rückel (M. Sc.) im Rahmen der 5. internen EnCN-Konferenz einen Vortrag zum Thema „Regionale Preiskomponenten im Strommarkt“.
  • 06/2015 Neues Working Paper “Kundenakzeptanz innovativer Produkte: Eine praktische Betrachtung am Beispiel von Smart Metern“
    Im Rahmen von Fokusgruppendiskussionen ermittelt Jens Maier und Michael Huber vom Lehrstuhl für Marketing (Prof. Fürst) zentrale Determinanten der Verbraucherakzeptanz von Smart Grid Technologien. Hierbei konnten der relative Vorteil der Produktleistung, das wahrgenommene Risiko und die Preis-Leistungs-Beurteilung als wichtigste Faktoren identifiziert werden. Aufbauend auf diesen Ergebnissen werden Möglichkeiten für eine Verbesserung der Kundenakzeptanz aufgezeigt, die wichtige Ansatzpunkte für Politik und Energieversorger darstellen, Konsumenten von der Nutzung von Smart Grid Technologien zu überzeugen. Das Arbeitspapier kann unter diesem Link heruntergeladen werden.
  • 06/2015 Hauptseminar mit Herrn Prof. v. Pierer im Zeichen der Emerging Fields Initiative
    Zur Verankerung der Themen „Energieversorgung“, „Energiewende“ und „ Digitalisierung der Wertschöpfungskette Energie“, stand das diesjährige Hauptseminar am Lehrstuhl für Industrielles Management im Zeichen dieses Wandels. Mit der Themenstellung „Strategie von Energieversorgungsunternehmen“ wurden 15 Studierenden die Veränderungen in der Energielandschaft vermittelt, um basierend darauf eine Analyse der Strategien deutscher Energieversorgungsunternehmen vornehmen zu können. Neben den großen deutschen Energieversorgern "EON", "RWE" und "Vattenfall" wurden im Rahmen der Seminararbeiten und Präsentationen auch das größte Stadtwerk "Stadtwerke München" sowie der größte deutsche Übertragungsnetzbetreiber "TenneT" untersucht. Im Anschluss wurden die daraus gezogenen Schlussfolgerungen und Handlungsmöglichkeiten ausgiebig im Plenum und im Speziellen mit Herrn Prof. Dr. Heinrich v. Pierer diskutiert.
  • 06/2015 Präsentation des Gutachtens „Regionale Preiskomponenten im Strommarkt“, Berlin
    Im Juni 2015 präsentieren Prof. Grimm und Prof. Zöttl das Gutachten „Regionale Preiskomponenten im Strommarkt“ vor der Monopolkommission in Berlin.
  • 06/2015 Vortrag „Strommarktmodellierung am Energie Campus Nürnberg“, München
    Prof. Grimm hält im Juni 2015 hält einen Vortrag zum Thema „Strommarktmodellierung am Energie Campus Nürnberg“ bei ThyssenKrupp in München.
  • 06/2015 Vortrag „Congestion Management Regimes: Long Run Impacts“, Berlin
    Im Juni 2015 hält Prof. Zöttl im Rahmen des Annual European Forum on Grid Integration & Electricity Ancillary Services einen Vortrag zum Thema „Congestion Management Regimes: Long Run Impacts“.
  • 06/2015 Podiumsdiskussion am Energie Campus Nürnberg
    Im Juni 2015 findet am Energie Campus Nürnberg eine Podiumsdiskussion mit MdB Göppel statt.
  • 06/2015 5. EFI-Workshop, Nürnberg
    Im Rahmen des interdisziplinären Projektes „Sustainable Business Models in Energy Markets“, das von der Emerging Fields Initiative der Friedrich-Alexander-Universität gefördert wird, findet im Juni 2015 der 5. FAU Workshop zu nachhaltigen Geschäftsmodellen in Energiemärkten statt.
  • 05/2015 Vortrag „Cost-based Redispatch vs. Market-based Redispatch“, auf der 4th Mannheim Energy Conference
    Im Mai 2015 hält Christina Sölch (M. Sc.) im Rahmen der 4th Mannheim Energy Conference einen Vortrag zum Thema „Cost-based Redispatch vs. Market-based Redispatch“.
  • 05/2015 Neue Publikation “Mathematical Optimization for evaluating Gas Network Capacities“
    Die Forschungsarbeit „Mathematical Optimization for evaluating Gas Network Capacities“ von Lars Schewe, Prof. Koch, Prof. Martin und Prof. Pfetsch wurde in dem Sammelwerk “Evaluating Gas Network Capacities” veröffentlicht.
  • 05/2015 Neue Publikation “The MILP-Relaxation Approach“
    Die Forschungsarbeit „The MILP-Relaxation Approach“ von Björn Geißler, Prof. Martin, Antonio Morsi und Lars Schewe wurde in dem Sammelwerk “Evaluating Gas Network Capacities” veröffentlicht.
  • 04/2015 SWARM-Pressekonferenz, Nürnberg
  • 04/2015: Vortrag „Investitionsanreize im Strommarkt“, Nürnberg
    Im April 2015 hält Prof. Grimm anlässlich des Campus FES Steering Board Meetings einen Vortrag zum Thema „Investitionsanreize im Strommarkt“.
  • 04/2015 Vortrag „Regionale Preiskomponenten im Strommarkt“, Nürnberg
    Prof. Grimm hält im April 2015 auf einem Treffen mit den Experten der Monopolkommission in Nürnberg einen Vortrag zum Thema „Regionale Preiskomponenten im Strommarkt“.
  • 04/2015: Wissenschaftsförderung des Deutschen Vereins für Versicherungswissenschaft (DVfVW) für das Forschungsprojekt „Infrastructure and Renewable Energy Investments from the Insurance Industry’s Perspective“
    Der Deutsche Verein für Versicherungswissenschaft (DVfVW) fördert im Rahmen seines Wissenschaftsförderprogramms das Forschungsprojekt „Infrastructure and Renewable Energy Investments from the Insurance Industry’s Perspective“ am Lehrstuhl für Versicherungswirtschaft und Risikomanagement von Prof. Gatzert für zwei Jahre. Vor dem Hintergrund der wachsenden Relevanz von privaten und institutionellen Investoren bei der Umsetzung der Energiewende und deren Finanzierung werden im Rahmen des Projekts die Chancen und Risiken bei Investitionen in erneuerbare Energien und Infrastruktur untersucht. Ein Fokus liegt dabei insbesondere auf den politischen und regulatorischen Risiken sowie der Entwicklung eines stochastischen Modells, mit dem diese Risiken quantifiziert und potenzielle (länderübergreifende) Diversifikationsmöglichkeiten aufzeigen werden können.
  • 03/2015 Impulsvortrag anlässlich des Besuchs der EU-Kommissarin Georgieva, Berlin
    Prof. Grimm hält im März 2015 anlässlich des Besuchs der EU-Kommissarin Georgieva einen Impulsvortrag in der EU-Vertretung Berlin.
  • 03/2015 Vortrag „Economy im Energie Campus Nürnberg“, Nürnberg
    Im März 2015 hält Prof. Grimm einen Vortrag zum Thema „Economy im Energie Campus Nürnberg“ vor dem Fachbeirat im Energie Campus Nürnberg.
  • 03/2015 Vortrag „Cost-based Redispatch vs. Market-based Redispatch“, auf der International Ruhr Energy Conference in Essen
    Im März 2015 hält Christina Sölch (M. Sc.) im Rahmen der International Ruhr Energy Conference einen Vortrag zum Thema „Cost-based Redispatch vs. Market-based Redispatch“.
  • 03/2015 Neue Publikation “Solving Network Design Problems via Iterative Aggregation“
    Die Forschungsarbeit „Solving Network Design Problems via Iterative Aggregation“ von Prof. Liers, Prof. Martin, Maximilian Merkert, Christoph Thurner und Dieter Weninger wurde in der wissenschaftlichen Zeitschrift “Mathematical Programming Computations” veröffentlicht.
  • 02/2015 Vortrag „Stärkung von Investitionen in Deutschland“, Berlin
    Prof. Grimm hält im Februar 2015 einen Vortrag zum Thema „Stärkung von Investitionen in Deutschland“ vor der Expertenkommission zur Stärkung der Investitionsanreize in Deutschland.
  • 02/2015 Neues Working Paper “Analyse des Geschäftsmodellwandels im Zuge der Digitalisierung der Wertschöpfungskette Energie hin zu einem Smart Energy System“
    Prof. Voigt und Mathias Dilger, M. Sc. (Management) analysieren auf Basis von Experteninterviews die sich veränderten Wertschöpfungsketten im Energiemarkt. Das Arbeitspapier kann unter diesem Link heruntergeladen werden.
  • 02/2015 Vortrag „Transmission and Generation Investment in Electricity Markets: The Effects of Market Splitting and Network Fee Regimes“, Barcelona
    Im Februar 2015 hält Prof. Grimm einen Vortrag zum Thema “Transmission and Generation Investment in Electricity Markets: The Effects of Market Splitting and Network Fee Regimes“ auf dem Symposium „Energy Markets and Sustainability“ in Barcelona.
  • 02/2015 4. EFI-Workshop, Nürnberg
    Im Rahmen des interdisziplinären Projektes „Sustainable Business Models in Energy Markets“, das von der Emerging Fields Initiative der Friedrich-Alexander-Universität gefördert wird, findet im Februar 2015 der 4. FAU Workshop zu nachhaltigen Geschäftsmodellen in Energiemärkten statt.
  • 01/2015: Neues Working Paper “Verbraucherakzeptanz von Smart Grid Technologien“
    Im Rahmen von Fokusgruppendiskussionen ermittelt Prof. Fürst zentrale Determinanten der Verbraucherakzeptanz von Smart Grid Technologien. Hierbei konnten der relative Vorteil der Produktleistung, das wahrgenommene Risiko und die Preis-Leistungs-Beurteilung als wichtigste Faktoren identifiziert werden. Aufbauend auf diesen Ergebnissen werden Möglichkeiten für eine Verbesserung der Kundenakzeptanz aufgezeigt, die wichtige Ansatzpunkte für Politik und Energieversorger darstellen, Konsumenten von der Nutzung von Smart Grid Technologien zu überzeugen.
  • 01/2015 Vortrag „Investieren im liberalisierten Strommarkt: Welche unternehmerischen Risiken birgt die Energiewende?“ im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Wissenschaft im Schloss“, Erlangen
    Prof. Gatzert und Prof. Grimm präsentieren im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Wissenschaft im Schloss“ die neusten Forschungsergebnisse des EFI Projekts „Sustainable Business Models in Energy Markets“ einer breiten Öffentlichkeit. Weitere Informationen sind unter folgendem Link verfügbar.
  • 12/2014 Workshop zum Thema „Speicherbetrieb: relevante rechtliche Rahmenbedingungen“
    Am Energie Campus Nürnberg (EnCN) findet im Dezember 2014 ein Workshop zu dem Thema „Speicherbetrieb: Relevante rechtliche Rahmenbedingungen“ statt. Prof. Ismer (Lehrstuhl für Steuerrecht und Öffentliches Recht an der FAU) stellt dabei die regulatorischen, steuerlichen und EEG-Rahmenbedingungen im Bereich Energiespeicher dar.
  • 11/2014 Vortrag „Ausschreibungen und Auktionen als Instrument für die Allokation knapper Güter: Rahmenbedingungen für ein funktionsfähiges Auktionsdesign“, Kiel
    Im November 2014 hält Prof. Grimm einen Vortrag zum Thema „Ausschreibungen und Auktionen als Instrument für die Allokation knapper Güter: Rahmenbedingungen für ein funktionsfähiges Auktionsdesign“ vor einem Expertengremium des Schleswig-Holsteinischen Energiewendeministeriums.
  • 11/2014 Aktuelles Arbeitspapier „Risks and Risk Management of Renewable Energy Projects: The Case of Onshore and Offshore Wind Parks”
    Prof. Gatzert und Thomas Kosub, M.Sc. (FACT) analysieren im Rahmen des Arbeitspapiers “Risks and Risk Management of Renewable Energy Projects: The Case of Onshore and Offshore Wind Parks” zentrale Herausforderungen und Risiken von Onshore und Offshore Windparks sowie die derzeit verfügbaren Risikomanagement-Instrumente. Das Arbeitspapier kann unter diesem Link heruntergeladen werden.
  • 10/2014 Vortrag „Modellierung von Verteilnetz und Verteilnetzbetreibern unter expliziter Berücksichtigung alternativer Marktregeln“, Hof
    Christian Sölch, M. Sc. hält im Oktober 2014 im Rahmen des Workshops "Implementierung im Marktumfeld" in Hof einen Vortrag zu „Modellierung von Verteilnetz und Verteilnetzbetreibern unter expliziter Berücksichtigung alternativer Marktregeln“.
  • 10/2014 3. EFI-Workshop, Nürnberg
    Im Rahmen des interdisziplinären Projektes „Sustainable Business Models in Energy Markets“, das von der Emerging Fields Initiative der Friedrich-Alexander-Universität gefördert wird, findet im Oktober 2014 der 3. FAU Workshop zu nachhaltigen Geschäftsmodellen in Energiemärkten statt.
  • 09/2014 Neue Publikation “Evaluation of Formic-Acid-Based Hydrogen Storage Technologies“
    Die Forschungsarbeit „Evaluation of Formic-Acid-Based Hydrogen Storage Technologies“ von Irma Schmidt, Karsten Müller und Prof. Arlt wurde in der wissenschaftlichen Zeitschrift “Energy Fuels” veröffentlicht.
  • 09/2014 Wissenschaftliche Konferenz der Erich-Gutenberg-Arbeitsgemeinschaft Köln e.V. zum Thema „Business Model Innovation and Transformation“
    Am 12.09.2014 treffen sich mehr als 50 internationale Wissenschaftler auf Einladung von Herrn Prof. Voigt als Vorsitzender der Erich-Gutenberg-Arbeitsgemeinschaft Köln e.V., um aktuelle Erkenntnisse zum Thema „Business Model Innovation and Transformation“ vorzustellen und zu diskutieren, die auch im Rahmen der Energiewende von hoher Relevanz sind. Für das kommende Jahr sind ein bis zwei Special Issues im Journal of Business Economics geplant, in denen die besten vorgestellten Konzepte und eingereichten Paper veröffentlicht werden.
  • 09/2014 Workshop zum Thema „Konsequenzen der Finanzregulierung für die Geschäftsmodelle der genossenschaftlichen Finanzgruppe“
    Im Rahmen des Forschungsprojektes „Die Konsequenzen der Finanzregulierung für die Geschäftsmodelle der genossenschaftlichen Finanzgruppe“ der Ludwig-Erhard-Forschungsgesellschaft für Kooperative Wirtschaft analysiert der Lehrstuhl für Industrielles Management unter der Leitung von Prof. Voigt derzeit die Geschäftsmodelle von Genossenschaftsbanken, die gleichzeitig von großer Relevanz für die Entwicklung nachhaltige Geschäftsmodelle im Energiesystem sein können. Um das Thema mittels Expertenwissen genauer beleuchten zu können, wurde am 25.09.2014 ein Workshop mit sechs Vorständen aus dem genossenschaftlichen Bankensektor durchgeführt. Unter der Moderation von Prof. Voigt wurden die relevantesten Regulierungen der letzten Jahre identifiziert sowie das Geschäftsmodells von VR-Banken anhand des Canvas Business Model erfolgreich analysiert. Mit der anschließenden Synthese der Ergebnisse erfolgte eine Ableitung von Auswirkungen auf das Geschäftsmodell und dessen möglichen Veränderung im Zuge der Regulierungen. Die Ergebnisse des Workshops fließen auch in das Forschungsprojekt zu den Geschäftsmodellen in Smart Energy Systems ein.
  • 09/2014 Vortrag „Mixed Integer Programming for Energy Networks“, Erice (Italien)
    Prof. Martin hält im September 2014 bei der International School of Mathematics "Graph Theory, Algorithms and Applications“ in Erice, Sicily (Italy) einen Vortrag zu „Mixed Integer Programming for Energy Networks“.
  • 09/2014 Kick-off des Forschungsprojekts Community-basierte Dienstleistungs-Innovation für e-mobility (CODIFeY), Nürnberg
    Im Rahmen einer Kick-off Veranstaltung startet das vom Bundesministerium für Forschung und Bildung auf drei Jahre geförderte Forschungsprojekt CODIFeY, welches das Ziel verfolgt, potentielle Nutzer für die Elektromobilität zu qualifizieren und zu begeistern. Herr Prof. Fürst bearbeitet im Rahmen des Projekts Fragestellungen hinsichtlich der Mitgliedergewinnung und der Markt- und Kundenakzeptanz. Weitere Verbundpartner sind u.a. die TU Chemnitz, Frauenhofer IIS, ENERGIEregion Nürnberg e.V., ADAC Nordbayern e.V., Energie Campus Nürnberg, Erlanger Stadtwerke AG, infra Fürth und die Stadt Nürnberg.
  • 08/2014 Berufung von Frau Prof. Grimm in Expertenkommission zum Thema „Stärkung von Investitionen in Deutschland“
    Der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel, hat Prof. Dr. Veronika Grimm in eine Expertenkommission zum Thema „Stärkung von Investitionen in Deutschland“ berufen. Die Kommission setzt sich aus hochrangigen Experten aus Wissenschaft und Praxis zusammen. Die Kommission soll neue wirtschaftspolitische Antworten auf die relativ schwache Investitionsentwicklung in Deutschland suchen. Die Experten trafen sich jetzt zu ihrer ersten Tagung, weitere Treffen sollen in den kommenden Monaten folgen. Mitglieder sind neben Prof. Grimm Dr. Stephan Articus (Deutscher Städtetag), Jürgen Fitschen (Deutsche Bank), Prof. Marcel Fratzscher (DIW, Vorsitz der Expertenkommission), Dr. Helga Jung (Allianz SE), Dr. Markus Kerber (BDI), Wolfgang Lemb (IG Metall), Dr. Thomas Mayer (Flossbach von Storch Research Institute), Dr. Torsten Oletzky (Ergo), Prof. Siegfried Russwurm (Siemens), Prof. Monika Schnitzer (Ludwig-Maximilians-Universität München), Dr. Eric Schweitzer (DIHK) sowie Michael Vassiliadis (IGBCE).
  • 08/2014 Vortrag „Strommarktmodellierung am Energie Campus Nürnberg“ anlässlich des Besuchs der Wissenschaftsministerin des Landes Brandenburg am EnCN
    Anlässlich des Besuchs der Wissenschaftsministerin des Landes Brandenburg, Dr. Sabine Kunst, am Energie Campus Nürnberg (EnCN) hält Frau Prof. Grimm einen Vortrag zur „Strommarktmodellierung am Energie Campus Nürnberg“.
  • 07/2014 Neues Working Paper “An Experiment on Belief Formation in Networks“
    Das neue Arbeitspapier “An Experiment on Belief Formation in Networks“ von Prof. Grimm und Prof. Mengel kann unter diesem Link heruntergeladen werden.
  • 07/2014 Präsentation der Forschungsarbeit “Assessing Regulatory Risks of Investments in Renewable Energy“ auf dem 18th International Congress on Insurance: Mathematics and Economics in Shanghai 
    Im Rahmen des 18th International Congress on Insurance: Mathematics and Economics in Shanghai präsentiert Nikolai Vogl, M.Sc. (Math.) eine gemeinsame Forschungsarbeit mit Frau Prof. Gatzert zu “Assessing Regulatory Risks of Investments in Renewable Energy“ (gefördert durch den DAAD).
  • 07/2014 Vortrag „Strommarktmodellierung am Energie Campus Nürnberg“ anlässlich des Besuchs von MdB Hofreiter am EnCN
    Anlässlich des Besuchs von Herrn Dr. Toni Hofreiter MdB am Energie Campus Nürnberg hält Frau Prof. Grimm einen Vortrag zur „Strommarktmodellierung am Energie Campus Nürnberg“.
  • 07/2014 Vortrag „Investitionsanreize im liberalisierten Strommarkt: Herausforderungen mit Blick auf die Energiewende“, Hanse-Wissenschaftskolleg (HWK) Delmenhorst
    Im Rahmen einer Veranstaltung des Hanse-Wissenschaftskolleg (HWK) Delmenhorst hält Frau Prof. Grimm einen Vortrag zu Investitionsanreizen im liberalisierten Strommarkt und den Herausforderungen mit Blick auf die Energiewende.
  • 07/2014 Gastvortrag von Dr. Andreas Ehrenmann: “Financial Market Incompleteness and Implications on Capacity Investment in Energy Markets”, Nürnberg
    Auf Einladung von Herrn Prof. Zöttl gibt Herr Dr. Andreas Ehrenmann (Strategieabteilung von GDF-Suez, Leiter des Bereiches Modellierung von Strom und Gasmärkten) einen Überblick zu mehreren aktuellen Forschungsarbeiten zu dem Thema “Financial Market Incompleteness and Implications on Capacity Investment in Energy Markets” an der FAU in Nürnberg.
  • 07/2014 Vortrag zu „Transmission and Generation Investment in Electricity Markets: A Computable Equilibrium Framework“ Amerika-Institut, Nürnberg
    Im Rahmen einer Veranstaltung am Amerika-Institut in Nürnberg hält Frau Prof. Grimm einen Vortrag über eine aktuelle Forschungsarbeit zu „Transmission and Generation Investment in Electricity Markets: A Computable Equilibrium Framework“.
  • 06/2014 Neue Publikation “Cost analysis of Roll-to-Roll fabricated ITO free single and tandem Organic Solar Modules based on data from manufacture“
    Die Forschungsarbeit „Cost analysis of Roll-to-Roll fabricated ITO free single and tandem Organic Solar Modules based on data from manufacture“ von Florian Machui, Markus Hösel, Ning Li, George D. Spyropoulos, Tayebeh Ameri, Roar R. Søndergaard, Mikkel Jørgensen, Arnulf Scheel, Detlef Gaiser, Kilian Kreul, Daniel Lenssen, Mathilde Legros, Noëlla Lemaitre, Marja Vilkman, Marja Välimäki, Sirpa Nordman, Prof. Brabec und Prof. Krebs wurde in der wissenschaftlichen Zeitschrift “Energy & Environmental Science” veröffentlicht.
  • 06/2014 Vortrag „May MIP Techniques help to solve MINLPs“, Pittsburgh
    Im Rahmen des Workshops „Mixed Integer Nonlinear Programming 2014“ in Pittsburgh, USA, im Juni 2014 hält Prof. Martin einen Vortrag zum Thema „May MIP Techniques help to solve MINLPs“ mit Beispielen aus dem Energiebereich. 
  • 05/2014 Vortrag „Reduktion und Prozessverbesserung durch Mathematik: Suffizienzansätze durch Diskrete Optimierung“, Darmstadt
    Prof. Martin hält im Mai 2014 in Darmstadt auf dem Kongress „Besser, anders, weniger - Suffizienz in der Baukultur“ eine Präsentation zum Thema „Reduktion und Prozessverbesserung durch Mathematik: Suffizienzansätze durch Diskrete Optimierung“ mit Anwendung in der Energieforschung.
  • 05/2014 Erfolgreiche Beantragung des DFG-Sonderforschungsbereichs „Mathematische Modellierung, Simulation und Optimierung am Beispiel von Gasnetzwerken“ (Sprecherhochschule: FAU, Prof. Martin)
    Bei der Umsetzung der Energiewende spielt Gas als Energieträger in den nächsten Jahrzehnten eine entscheidende Rolle, da es ausreichend vorhanden, schnell verfügbar und speicherbar ist. Gleichwohl bringt die Fokussierung auf eine effiziente Gasversorgung Probleme in Bezug auf den Transport, die Netztechnik und die Kopplung mit anderen Energieträgern mit sich. Der SFB/Transregio „Mathematische Modellierung, Simulation und Optimierung am Beispiel von Gasnetzwerken“ sucht Antworten auf diese Herausforderungen, indem er mathematische Grundlagen für die Behandlung der in der Praxis auftretenden Fragestellungen erarbeitet und zugleich die Theorie- und Methodenbildung vorantreibt. Sprecherhochschule: Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Sprecher: Professor Dr. Alexander Martin (Mitglied des EFI-Projekts zu Sustainable Business Models in Energy Markets); außerdem beteiligt: HU Berlin, TU Berlin, TU Darmstadt, Universität Duisburg-Essen, Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik Berlin (ZIB), Weierstraß-Institut für Angewandte Analysis und Stochastik (WIAS) – Leibniz-Institut im Forschungsverbund Berlin e. V.
  • 04/2014 2. EFI-Workshop, Nürnberg
    Im Rahmen des interdisziplinären Projektes „Sustainable Business Models in Energy Markets“, das von der Emerging Fields Initiative der Friedrich-Alexander-Universität gefördert wird, findet im April 2014 der 2. FAU Workshop zu nachhaltigen Geschäftsmodellen in Energiemärkten statt.
  • 04/2014 Vortrag „Ökonomie der Energiewende – Herausforderungen der Systemintegration erneuerbarer Energien“, Oldenburg
    Prof. Zöttl hält im Rahmen des Workshops „Ökonomie der Energiewende – Herausforderungen der Systemintegration erneuerbarer Energien“ im April 2014 einen Vortrag zum Thema „Ökonomie der Energiewende – Herausforderungen der Systemintegration erneuerbarer Energien“.
  • 04/2014 Vortrag „Techniques from Mixed Integer Linear Programming to Solve Mixed Integer Nonlinear Programs“, Magdeburg
    Prof. Martin hält im Rahmen der Magdeburg Lectures on Optimization and Control im April 2014 einen Vortrag zum Thema „Techniques from Mixed Integer Linear Programming to Solve Mixed Integer Nonlinear Programs“ mit Fokus auf die Energieforschung.
  • 03/2014 Neue Publikation “Towards Low-Cost, Environmentally Friendly Printed Chalcopyrite and Kesterite Solar Cells“
    Die Forschungsarbeit „Towards Low-Cost, Environmentally Friendly Printed Chalcopyrite and Kesterite Solar Cells“ von Hamed Azimi, Yi Hou und Prof. Brabec wurde in der wissenschaftlichen Zeitschrift “Energy & Environmental Science” veröffentlicht.
  • 03/2014 Neues Arbeitspapier “Transmission and Generation Investment in Electricity Markets: The Effects of Market Splitting and Network Fee Regimes”
    Prof. Grimm, Prof. Martin, Martin Weibelzahl, M. Sc. und Prof. Zöttl untersuchen im Rahmen eines neuen Arbeitspapiers zu “Transmission and Generation Investment in Electricity Markets: The Effects of Market Splitting and Network Fee Regimes” unter anderem den Einfluss von Preiszonen und von verschieden Möglichkeiten Netzentgelte zu erheben auf Investitionen in Kraftwerkskapazitäten und den Netzausbau. Das Arbeitspapier kann unter diesem Link heruntergeladen werden.
  • 03/2014 Vortrag „Das Potential mathematischer Optimierung und ihre Bedeutung für die Ingenieurwissenschaften“, Lambrecht
    Prof. Martin hält im Rahmen des TOR Workshops in Lambrecht im März 2014 einen Vortrag zum Thema „Das Potential mathematischer Optimierung und ihre Bedeutung für die Ingenieurwissenschaften“.
  • 02/2014 Neue Stipendiatin wird im Rahmen des Emerging Fields Project “Sustainable Business Models in Energy Systems” gefördert
    An den Lehrstühlen von Frau Prof. Grimm und Herrn Prof. Zöttl wird Frau Jian Jiang als neue Stipendiatin im Rahmen des EFI-Projekts gefördert und zu nachhaltigen Geschäftsmodellen in Energiesystemen forschen.
  • 12/2013 Gastvortrag von Prof. Ramteen Sioshansi zu “Implications of Energy Storage in a Strategic Environment”
    Auf Einladung von Herrn Prof. Zöttl trägt Herr Prof. Ramteen Sioshansi (Integrated System Analysis, Ohio State University) eine aktuelle Forschungsarbeit zu “Implications of Energy Storage in a Strategic Environment” an der FAU in Nürnberg vor.
  • 12/2013 EFI Kick-off Workshop, Nürnberg
    Im Rahmen des interdisziplinären Projektes „Sustainable Business Models in Energy Markets“, das von der Emerging Fields Initiative der Friedrich-Alexander-Universität gefördert wird, findet im Dezember 2013 der 1. FAU Workshop zu nachhaltigen Geschäftsmodellen in Energiemärkten statt.

 

Nach oben